Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Müll geht‘s an den Kragen

Aktion für die Umwelt Müll geht‘s an den Kragen

An zwei Tagen sammelten Momberger Bürger achtlos weggeworfenenen Müll ein. Die Stadt Neustadt übernahm die Entsorgung.

Voriger Artikel
Alte Tugenden vor neuem Leitbild
Nächster Artikel
Ventildefekt gibt noch Rätsel auf

Ausgerüstet mit Mülltüte und Handschuhen sammelte Kevin Metz Müll rund um Momberg ein.

Quelle: Sophie Kaufmann

Momberg. Wer am vergangenen Freitag oder Samstag durch Momberg fuhr, wunderte sich bestimmt: Warum laufen hier Menschen mit Müllsäcken durch das Dorf?

Grund dafür war die Aktion „sauberhaftes Momberg“, welche auf einer Initiative des Landes Hessen beruht. „Das Land hat dieses Jahr „Sauberhaftes Hessen“ organisiert und diese Idee haben wir einfach für „sauberhaftes Momberg“ übernommen“, erklärt Jörg Grasse, der Ortsvorsteher des Neustädter Stadtteils.

Gemeinsam mit der Grundschule verwirklichten die Schüler der ersten und zweiten Klasse in Momberg und der dritten und vierten Klasse in Mengsberg an ihrem letzten Schultag den „sauberhaften Schulweg“. Eine Stunde sammelten die Kinder ausgerüstet mit Handschuhen, Greifarmen und Müllsäcken gemeinsam Müll auf ihrem Schulweg ein.

„Wir wollen die Kleinen gegen das Wegwerfen sensibilisieren und gemeinsam mit ihnen umweltbewusster werden“, beschreibt Grasse den großen Einsatz und die Begeisterung der Grundschüler.

von Sophie Kaufmann

Mehr lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der Op und bereits am Montagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr