Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Mit drei Bierflaschen intus am Steuer
Landkreis Ostkreis Mit drei Bierflaschen intus am Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 21.12.2018
(Symbolfoto) Die Polizei hat in Stadtallendorf drei Männer aus dem Verkehr gezogen. Quelle: Angelika Warmuth
Stadtallendorf

Der erste, den die Polizei aus dem Verkehr zog, war ein 19-Jähriger, der am Mittwoch gegen 17 Uhr bei einer Verkehrskontrolle in der Rheinstraße auffiel. Laut Polizeibericht hatte er Betäubungsmittel konsumiert. 

Einen 68-Jährigen stoppte die Polizei in der Nacht zu Donnerstag, weil er auffällig unsicher fuhr. Der Mann gab an, seinen Durst nach dem Hallenbadbesuch mit drei Flaschen Bier gestillt zu haben.

Über 2 Promille maßen die Beamten schließlich in der Nacht zu Freitag bei einem 32-Jährigen, der den Kreisverkehr in der Herrenwaldstraße unsicher passierte und anschließend Schlangenlinien fuhr. Bei der Kontrolle kam heraus, dass dem 32-Jährigen vor zehn Jahren der Führerschein entzogen worden war. Mit anderen Worten: Er war ohne Fahrerlaubnis unterwegs.