Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Michels steht weiter Neustadts CDU vor
Landkreis Ostkreis Michels steht weiter Neustadts CDU vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 02.12.2013
Der Vorstand des CDU-Stadtverbandes Neustadt.Privatfoto
Neustadt

Zudem schied Manfred Hoim, Bürgermeister a.D., nach mehr als 20 Jahren Engagement aus dem Vorstand aus.

Wagner lobte die Neustädter Christdemokraten für ihr großes Engagement bei der Bundes-, Landtags- und Landratswahl und betonte, dass die örtliche CDU erneut überdurchschnittliche Ergebnisse erzielt habe. Er informierte über den Stand der Koalitionsverhandlungen auf Bundes- und Landesebene und betonte, dass es auch in Koalitionen wichtig sei, das Profil der CDU zu erkennen.

Vorsitzender Franz-W. Michels freute sich im Rückblick erneut über die Wiederwahl von Bürgermeister Thomas Groll. Der CDU sei es wichtig, mit den anderen Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung gut zusammenzuarbeiten, denn wichtige Weichenstellungen ließen sich nur mit breiten Mehrheiten ermöglichen, hob er hervor.

Bürgermeister Thomas Groll stellte heraus, dass ein möglicher Windpark im Bereich des „Dreiherrensteines“ im kommenden Jahr noch ein wichtiger Punkt des Jahres 2014 sein werde. Danach standen die Vorstandswahlen an - bei denen die Neustädter neben Hoim auch Kassenführer Friedrich-Wilhelm Kropatscheck nach 21 Jahren im Amt verabschiedeten.

Ein Adventskonzert mit familiärem Charakter erlebten am Samstagabend die Besucher der evangelischen Kirche in Josbach.

02.12.2013

Der 39. Kirchhainer Kunstmarkt fand in der Markthalle statt, die der ausrichtende Kirchhainer Künstlerkreis (KKü) ansprechend hergerichtet hatte. 35 Künstler oder Kunsthandwerker zeigten ihre Arbeiten.

02.12.2013

Im kommenden Jahr wird die Städtepartnerschaft zwischen Kirchhain und dem brandenburgischen Doberlug-Kirchhain 20 Jahre alt. Kommunalpolitiker aus Doberlug-Kirchhain, die der Partei Die Linke angehören, laden ihre Parteifreunde aus Kirchhain und Marburg-Biedenkopf zu diesem Anlass in den Elbe-Elster-Kreis ein.

02.12.2013