Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Mehrzweckhalle steht in Flammen

Feuerwehreinsatz Mehrzweckhalle steht in Flammen

Rund 50 Feuerwehrleute in Stadtallendorf im Einsatz.

Voriger Artikel
Osterfest
Nächster Artikel
Feuer bricht durch brennenden Unrat aus

Von der Drehleiter aus kämpften Stadtallendorfer Feuerwehrleute am Freitagabend gegen den Brand in der Mehrzweckhalle an. Atemschutztrupps löschten von innen.

Quelle: Tobias Hirsch

Stadtallendorf. Rund 50 Feuerwehrleute aus Stadtallendorf. Niederklein und Erksdorf rückten am Freitagabend gegen 21 Uhr aus, um einen Brand in der Stadtallendorfer Mehrzweckhalle zu löschen. Die Flammen zerstörten wahrscheinlich einen großen Teil des Stuhllagers und breiteten sich von dort in den Küchenbereich aus. Die Flammen schlugen teilweise durch das Dach.

Mit der Drehleiter rückte die Stadtallendorfer Wehr den Flammen von außen zu Leibe, während mehrere Atemschutztrupps die Löscharbeiten von innen unterstützten. Die genaue Brandursache war Freitagabend noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt. Anwohner hatten nach Angaben von Uwe Segendorf von der Stadtallendorfer Feuerwehr der Leitstelle brennenden Müll hinter der Mehrzweckhalle gemeldet. Die Feuerwehr hielt es für möglich, dass die Flammen von dort auf die Halle übergriffen.

Bürgermeister Manfred Vollmer, der sich vor Ort informierte, war froh, dass sich zum Brandzeitpunkt keine Menschen in der Halle aufhielten. Dennoch könne es nun "möglicherweise Probleme für den Hessentag geben". In der Halle sollten während des Festes Veranstaltungen stattfinden.

von Katharina Kaufmann

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde von der Redaktion abgeschaltet. Bitte beachten Sie zukünftig beim verfassen von Online-Kommentaren die Nutzungebedingungen für Leserkommentare, die Sie ganz unten am Fuß der Seite finden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mehrzweckhalle Stadtallendorf

Am Karfreitag brannte die Mehrzweckhalle in Stadtallendorf. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat erste Erkenntnisse über die Brandursache.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr