Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Lüfter löst ein Feuer im Bad aus

Neustadt: Lüfter löst ein Feuer im Bad aus

Ein Schwelbrand beschäftigte am Mittwochmorgen die Feuerwehr in Neustadt.

Voriger Artikel
Am Bahnhof kann wieder geparkt werden
Nächster Artikel
Hommage an die "gute alte Technik"
Quelle: Michael Hoffsteter

Neustadt. Am Mittwoch, gegen 8.40 Uhr, wurde ein Wohnhausbrand in der Marburger Straße in Neustadt gemeldet. Vermutlich war ein Badezimmerlüfter heiß gelaufen, wie Polizei und Feuerwehr gestern berichteten.. Dichter Qualm drang aus dem Dachabzug. Wie sich bei Eintreffen der Feuerwehren aus Neustadt und Momberg herausstellte, hatte sich an Dachbalken bereits Glut gebildet. „Daher haben wir die Fassade an der entsprechenden Stelle geöffnet und die Balken abgelöscht“, erklärte Kreisbrandinspektor Lars Schäfer. Dabei kam die Drehleiter der Feuerwehr Stadtallendorf zum Einsatz. Den Brand im Bad löschte die Wehr mit der Brause und einer Kübelspritze. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen der Polizei bei rund 1 000 Euro. Der Feuerwehreinsatz dauerte anderthalb Stunden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr