Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Letzte Aufklärer verlassen die Kaserne
Landkreis Ostkreis Letzte Aufklärer verlassen die Kaserne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 10.12.2009
150 Soldaten der Drohnenbatterie traten am Mittwochnachmittag in der Herrenwaldkaserne zu ihrem letzten Appell an. Quelle: Michael Rinde

Stadtallendorf. Das Wetter war am Mittwochnachmittag dem Anlass angemessen. Es war neblig-trübe und zugig im hinteren, technischen Bereich der Herrenwaldkaserne. Rund 150 Soldaten standen vor einem Tarnnetz, hinter dem ein Lastwagen mit großer Antenne aufgestellt war. In diesem Fahrzeug empfing die Batterie bisher Bilder der unbemannten Drohne, einem „Miniflugzeug“, das aus großer Höhe Geländeaufnahmen erstellt.

Für die Soldaten der Drohnenbatterie, die nach zahlreichen Umstrukturierungen inzwischen 7./Beobachtungspanzerartillerie-Bataillon 131 heißt, war es der letzte Appell. Die Einheit wird zum Jahresende aufgelöst. Ihren „Goldenen Flug“ hatte die Drohnenbatterie schon am 18. März auf dem Truppenübungsplatz in Bergen/Munster gestartet. Inzwischen ist die Drohnenbatterie in Stadtallendorf beinahe „abgewickelt“. Sämtliche Soldaten übernehmen andere Aufgaben in der Truppe.

von Michael Rinde

Mehr lesen Sie am Freitag in der gedruckten OP.

Ihr Schicksal berührte viele Menschen im Landkreis. Nun muss die kurdische Familie Beykal nicht mehr fürchten, in die Türkei abgeschoben zu werden.

09.12.2009

Bürgermeister Michael Richter-Plettenberg brachte am Montag in der Stadtverordnetenversammlung den Haushaltsplan für das Jahr 2010 ein.

08.12.2009

Mit der Premiere von „Bibi Blocksberg – die Jubiläums-Show live“präsentiert der 50. Hessentag in Stadtallendorf am 30. Mai 2010 ab 14 Uhr im Hessen-Palace mitreißende Unterhaltung für Familien.

08.12.2009