Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Lastwagen kippt bei Unfall um

Betziesdorf Lastwagen kippt bei Unfall um

Zu einem spektakulären Unfall kam es am frühen Samstagnachmittag auf der Landstraße 3089 zwischen Anzefahr und Betziesdorf.

Voriger Artikel
Niederklein scheitert an neuen Regeln
Nächster Artikel
Neue Führung für Kirchhainer Wehr

Ein Kleinlastwagen kippte bei einem spektakulären Unfall bei Anzefahr auf die Seite.

Quelle: Alfons Wieber

Betziesdorf. Ein 34 Jahre alter Mann aus Kassel war mit seinem Kleinlaster auf dem Weg von Anzefahr Richtung Betziesdorf unterwegs. Laut Polizei fuhr ein 21 Jahre alter Mann aus dem Ostkreis hinter ihm in einem Mini Cooper - und war deutlich schneller unterwegs. Der Lastwagen verlangsamte die Fahrt, um nach links in einen Wirtschaftsweg abzubiegen - setzte allerdings keinen Blinker. Just in diesem Augenblick setzte der Mini Cooper zum Überholvorgang an.

Es kam zur Kollision. Der weiße Lastwagen geriet nach rechts auf einen unbefestigten Feldweg ab und kippte auf die Seite. Der Mini drehte sich um die eigene Achse und blieb etliche Meter hinter der Unfallstelle in ursprünglicher Fahrtrichtung stehen. Der Lastwagen musste mittels eines Spezialkrans geborgen werden. Personenschaden entstand nicht, beide Autos sind Totalschäden im Wert von insgesamt 20000 Euro.

Die Schuldfrage ist nach Angaben von Polizeisprecher Martin Ahlich noch nicht geklärt. Die Beamten, die den Unfall aufnahmen, hätten das Fahrverhalten beider Fahrzeuglenker kritisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr