Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Kunstmarkt bietet Forum für Künstler und Liebhaber

Kirchhain Kunstmarkt bietet Forum für Künstler und Liebhaber

Der 35. Kunstmarkt bot an zwei Tagen 40 Kunsthandwerkern ein Forum, um ihre Arbeiten der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Voriger Artikel
Kirchhainer SPD nominiert Kandidaten
Nächster Artikel
Jürgen Drews und Mickie Krause kommen zum Hessentag

Zwei Tage lang zeigten 40 Künstler ihre Arbeiten im Bürgerhaus in Kirchhain.

Quelle: Karin Waldhüter

Kirchhain. Vorsitzender Egon Dürfeldt begrüßte zahlreiche Prominente aus Politik und Wirtschaft. Traditionsgemäß begleitete Pianist Sascha Dürfeldt den Markt musikalisch am Flügel.

Der Kunstmarkt bietet nicht nur ein Forum für die Kunsthandwerker, sondern gibt ihnen auch die Möglichkeit direkt in Kontakt mit den Besuchern zu treten. "Dabei entstehen manchmal lange Diskussionen über die einzelnen Werke", berichtet Silvia Busch, Kunstmalerin und stellvertretende Vorsitzende des Künsterkreises.

So gab es in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Ausstellungsprogramm zu bestaunen, das einen Querschnitt von Malereien unterschiedlicher Stilarten, Techniken und Materialien bot. Die Künstler zeigten auch Adventsfloristik und Dekorationen, Patchworkarbeiten, Holzarbeiten, Lampenschirme, Kunstfotografien, Grußkarten, Kreuzstickstickereien, Servietten in unterschiedlichsten Falttechniken, Ikonenmalerei, kreative Schmuckarbeiten mit Swarovski Steinen und Tonarbeiten.

von Karin Waldhüter

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr