Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Kolpingfamilie feiert und ehrt
Landkreis Ostkreis Kolpingfamilie feiert und ehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 22.12.2013
Pfarrer Diethelm Vogel (rechts) und Alfred Fink (von links) ehrten während der Feierstunde Ernst-Ludwig Eckel, Rosa Krater, Bri­gitte Görge und Horst Dippel. Foto: Karl Weitzel
Stadtallendorf

Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch Alfred Fink und dem gemeinsamen Singen einiger Kolping-Lieder ehrte der erste Vorsitzende folgende Mitglieder: Fink zeichnete Bernhard Rhein und Ernst Schmitt für 50 Jahre Zugehörigkeit aus, Horst Dippel und Hermann Becker für 40 Jahre sowie Rosa Krater, Roman Krater, Christa Boege, Thomas Boege, Brigitte Görge, Thea Schmittdiel und Ernst-Ludwig Eckel für 25 Jahre.

In seiner Ansprache gab Fink einen Rückblick auf das Leben und Wirken Adolph Kolpings sowie einige Informationen zu den geplanten Veranstaltungen im Winterhalbjahr. Besonders wies er auf den Theaterabend am Samstag, 11. Januar, in der Stadthalle hin. Nach dem Abendessen begleitete eine Abordnung der Stadtallendorfer Musikanten die Veranstaltung mit Weihnachtsliedern.

Sechs Wochen vor dem ersten Advent begann Amöneburgs Pfarrer Marcus Vogler, mit seiner Gemeinde Lieder aus dem neuen Gotteslob zu singen. Das erleichterte die Gewöhnung an das Buch.

23.12.2013

Für viele Katholiken ist das Gotteslob etwas ganz Besonderes. Sie sammeln darin Heiligen- und Sterbebilder, Kalenderblätter und vieles mehr – kurz: Sie nutzen es als eine Art Tagebuch des Glaubens.

23.12.2013

Das subjektive Empfinden der Menschen ist manchmal trügerisch, manchmal aber auch richtig. Das zeigt sich beim Thema Geschwindigkeitsmessung in Rauschenberg.

20.12.2013