Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Kirchenmodell wird beim Fest läuten

Wolferode Kirchenmodell wird beim Fest läuten

Das restaurierte Modell der Wolferoder Kirche wird Teil des Hessentagfestzuges sein.

Voriger Artikel
Stadtallendorf gibt sich international
Nächster Artikel
Das Tanzfieber soll auch die Besucher anstecken

Noch steht das 37 Jahre alte Modell der Wolferoder Kirche in einer Gemündener Lagerhalle. Pünktlich zum Festzug beim Hessentag wurde die Nachbildung restauriert. Die Erbauer um Karl Dönges (rechts) freuen sich über den neuen Glanz der drei Meter hohen Miniaturkirche.

Quelle: Björn Wisker

Wolferode. Seit 1973 wurde das Kirchenmodell auf einer Vielzahl von Umzügen gezeigt – was man ihm auch ansah. Damit der Beitrag des Stadtallendorfer Stadtteils während des Hessentagfestzuges in neuer Pracht erstrahlt, fassten einige Wolferoder den Entschluss, das Modell komplett zu überarbeiten. Seit dem Herbst werkelten die Erbauer um Karl Dönges und Mitarbeiter der Firma Reinhardt an den Ausbesserungen.

Um noch näher an das Original zu kommen, planen die Macher, sogar noch ein Glockengeläut einzubauen. Das Läuten der Kirche soll aufgenommen und beim Festzug über Lautsprecher abgespielt werden.

von Björn Wisker

Mehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessentag

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr