Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Kinder haben Angst vor dem Zug

Verkehr Kinder haben Angst vor dem Zug

Die Kinder der Trachten- und Volkstanzgruppe Großseelheim werden wohl in der nächsten Zeit nicht mehr mit dem Zug fahren.

Voriger Artikel
Gericht will Gewissheit
Nächster Artikel
Muslime werben für ihre Religion

Fahrgastwechsel in Kirchhain. Mithilfe des Spiegels oben links beobachtet der Lokführer das Aus- und Einsteigen.

Quelle: Tobias Hirsch

Kirchhain .Die traumatischen Erlebnisse nach einer Bahnreise sitzen bei vielen von ihnen tief: Die Trachengruppe wollte nach einer Reise zum Weihnachstmarkt in Kassel in Kirchhain aussteigen. Nicht alle kamen rechtzeitig aus dem Zug. Die Türen schlossen zu schnell. Eine Junge soll sich sogar das Bein eingeklemmt haben. Drei Erwachsene und sieben Kinder blieben im Zug und hofften auf die nächste Haltestelle.

Dort ereignete sich das gleiche Desaster: Die Türen schlossen zu schnell, nicht alle kamen aus dem Zug. Erst bei der nächsten Haltestelle in Bürgeln gelang der Ausstieg. Die Trachtengruppe verlangte zumindestens eine Entschuldigung von der Bahn, doch diese weist jede Schuld von sich.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr