Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Kandidaten messen sich bei OP-Wahltalk

Bürgermeisterwahl Kandidaten messen sich bei OP-Wahltalk

Knapp 300 Zuhörer erlebten am Donnerstag-Abend in der Mehrzweckhalle in Bracht den Wahltalk der OP zur Rauschenberger Bürgermeisterwahl. Zum großen Schlagabtausch kam es jedoch nicht.

Voriger Artikel
Rasanter Lauf mit Schwamm
Nächster Artikel
Nur in Feinheiten gibt es Unterschiede
Quelle: Thorsten Richer

Rauschenberg. Die Kandidaten Michael Vaupel (Bündnis 90/Die Grünen), Michael Emmerich (CDU) und Markus Heeb (SPD) stellten sich den Fragen des OP-Lokalchefs Till Conrad und Ostkreis-Redakteur Matthias Mayer und denen des Publikums.

Der vierte Rauschenberger Bürgermeisterkandidat Anders Arendt (parteilos) hatte seine Teilnahme abgesagt. Während des ersten Abschnitts des OP-Wahltalks zeigte sich eine große Übereinstimmung zwischen den drei Kandidaten in Sachthemen.

300 Gäste erlebten in Rauschenberg den OP-Wahltalk zur Bürgermeisterwahl. Die Kandidaten Michael Vaupel (Grüne), Michael Emmerich (CDU) und Markus Heeb (SPD) stellten sich den Fragen der OP-Redakteure Till Conrad und Matthias Mayer. Fotos: Thorsten Richter 

Zur Bildergalerie

Die Bewerber äußerten sich unter anderem zur schlechten Finanzlage Rauschenbergs. Alle drei Kandidaten sehen in der künftigen Windenergie-Nutzung Chancen auf neue Einnahmemöglichkeiten für die hochverschuldete Stadt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr