Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Jürgen Berkei führt die CDU

Wahlen Jürgen Berkei führt die CDU

Der 37-jährige Jürgen ­Berkei löst bei der Stadtallendorfer CDU Ulrike Quirmbach ab - sie übernimmt das Amt der zweiten Vorsitzenden.

Voriger Artikel
Kleine Feier für eine große Leistung
Nächster Artikel
Nur noch ein Bus kreist in Stadtallendorf

Juliane Metzger, Jürgen Berkei, Ulrike Quirmbach und Sarah Wiegand gehören zum neu formierten Vorstandsteam. Privatfoto

Stadtallendorf. Der neue CDU-Stadtverbandsvorsitzende Jürgen Berkei ist neben seinem Engagement auf Stadtverbandsebene Mitglied des Stadtallendorfer CDU-Fraktionsvorstandes sowie auf Kreisebene im Vorstand der Mittelstandsvereinigung der CDU Marburg-Biedenkopf aktiv.

Die bisherige Stadtverbandsvorsitzende Ulrike Quirmbach, die den Stadtverband Stadtallendorf sechs Jahre lang geführt hat, übergab bei der im Rahmen der turnusmäßigen Vorstandsneuwahlen den Vorsitz ihrem bisherigen Stellvertreter Jürgen Berkei.

Wie der CDU-Stadtverband mitteilte, hat sich Ulrike Quirmbach bedingt durch berufliche Verpflichtungen und als neu gewählte stellvertretende Kreisvorsitzende der Frauen-Union Marburg-Biedenkopf zu diesem Schritt entschieden. Sie bleibt dem Stadtallendorfer Verband als zweite Vorsitzende weiterhin erhalten. Ergänzt wird der Vorstand durch die weiterhin als Schatzmeisterin fungierende Kreistagsabgeordnete Juliane Metzger sowie die neu gewählte Sarah Wiegand, die auf Olga Schmitt als bisherige Schriftführerin folgt. Olga Schmitt will sich künftig stärker auf ihre zeitlich umfangreiche Arbeit im Magistrat konzentrieren, wird aber als Beisitzerin weiter aktiv im Vorstand mitarbeiten. Neben ihr gehören auch Hans-Jürgen Back, Nazli Kavlo, Otto Kotke, Marius Müglich, Reinhard Paul, Hans-Christian Sudek und Klaus Ryborsch dem Parteivorstand als Beisitzer an. Komplettiert wird das Gremium durch den Stadtverordnetenvorsteher Hans-Georg Lang, den Ersten Stadtrat Otmar Bonacker und den CDU-Fraktionsvorsitzenden Stephan Klenner.

Der neue CDU-Vorsitzende Jürgen Berkei äußerte sich zufrieden mit dem Verlauf der Mitgliederversammlung: „Die CDU Stadtallendorf steht gut da. Wir sind die größte Partei Stadtallendorfs und stellen die stärkste Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung. Unsere Handschrift ist nicht nur in der Stadt, sondern auch auf Kreisebene klar erkennbar“, freute sich Berkei und verwies auf die guten CDU-Ergebnisse in der zweitgrößten Stadt des Landkreises.

Bertram Kuntke, langjähriger Vorsitzender der Stadtallen­dorfer Senioren-Union und die bisherige Beisitzerin im Vorstand wurden von Jürgen Berkei aus ihren Ämtern verabschiedet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr