Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
In den Stadtteilen ist das Wasser verunreinigt

Amöneburg In den Stadtteilen ist das Wasser verunreinigt

In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Landkreises gab die Stadt Amöneburg gestern eine Warnung heraus.

Voriger Artikel
Markt bietet Information und Spaß
Nächster Artikel
Bürger wollen wieder eine Miss-Wahl

Verunreinigung des Trinkwassers in Amöneburg.

Quelle: Archivfoto

Amöneburg. Aufgrund einer seit Donnerstag bekannten mikrobiologischen Verunreinigung des Trinkwassers in den Stadtteilen Roßdorf, Mardorf und Erfurtshausen sei es erforderlich, das Trinkwasserleitungsnetz gemäß den Vorgaben der Trinkwasserverordnung leicht zu chloren.

Das Trinkwasser sei vor dem Genuss abzukochen – dann könne eine Gesundheitsgefährdung ausgeschlossen werden. „Woher die Verunreinigung kommt, ist noch nicht bekannt – aber so etwas kommt immer mal wieder vor“, sagt Kreissprecher Stephan Schienbein und betont: „Die Ursachenforschung läuft.“

Mehr lesen Sie am Samstag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr