Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Hütehunde zeigen ihr Können

Hessenmeisterschaft Hütehunde zeigen ihr Können

Am Wochenende messen sich Deutschlands beste Border-Collies und ihre Führer in Wohratal bei der "Hessenmeisterschaft der Hütehunde".

Voriger Artikel
Rauschenberger vertagen ihre Sorgen
Nächster Artikel
Fahrt in einer Kutsche wird zur Zeitreise

Otto Althaus und seine Hündin Meg werden am Wochenende während der Hessenmeisterschaft in Wohra ihre Künste beim Einpferchen der Schafe demonstrieren.Privatfoto

Wohra. Am Start sind Hunde und Herrchen von Rang und Namen aus ganz Deutschland, schließlich gehört der Hütewettbewerb zu den Qualifikationsturnieren für die Europameisterschaft der Hütehunde, „Continental Sheepdog Championship 2013“ in Belgien.

Border-Collies sind bei vielen Schafbetrieben unverzichtbare Helfer. Das, was sie ausmacht, können die Zuschauer am Samstag und Sonntag jeweils zwischen 8.30 und 17 Uhr erleben: das Finden, Heranholen und Einsammeln von Schafgruppen in weitem Gelände.

Ziele sind das präzise Heranbringen des Viehs auf gerader Linie durch das „Fetchgate“ (Einholtor). Zudem treiben die Hunde die Schafe um den „Handler“ (Führer) herum, von ihm weg und quer zum Feld durch die beiden „Treibtore“. Das „Shedden“, also das Abteilen einer vorgegeben Anzahl von Schafen, und das Einpferchen sind die nächsten Stationen. Am Ende steht das „Singlen“, also das Abteilen und Halten eines einzigen Schafes.

Mit dabei sind unter anderem die Deutsche Meisterin Martina Czylwik mit ihrem Rüden Jake sowie der regionale Top-Hundeführer Otto Althaus aus Rosenthal, der zwei seiner Hunde starten lässt. Hinzu kommen rund 40 weitere Teilnehmer, die sich dem Urteil des niederländischen Richters Paul Andreoli stellen.

Die Hessenmeisterschaft findet auf den Auenwiesen des Hochwasserrückhaltebeckens Wohra statt. Die Schafe - eine grau gehörnte Heidschnucken-Herde - stellt die Familie Heinz Dicken zur Verfügung. Veranstalter der Meisterschaft ist die Arbeitsgemeinschaft Border Collie Deutschland.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis
Von Redakteur Florian Lerchbacher

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr