Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Hilfsmittel für die vier Feuerwehren
Landkreis Ostkreis Hilfsmittel für die vier Feuerwehren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 23.01.2013
Matthias Schmidt (Mitte) überreichte die Rauchverschlüsse – einer davon ist im Hintergrund zu sehen – an Gerold Sack (von links), Thomas Groll, Erhard Wölk und Arno Sack.Foto: Waldhüter
Neustadt

Insgesamt vier Vorhänge gegen den gefährlichen Rauch nahm Stadtbrandinspektor Erhard Wölk im Beisein von Bürgermeister Thomas Groll, dem stellvertretenden Stadtbrandinspektor Arno Sack und Gerold Sack, dem Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Momberg, aus den Händen von Matthias Schmidt, Generalagent der Sparkassen Versicherung für Neustadt-Kirchhain, entgegen.

Der Wert der vier mobilen Rauchverschlüsse beläuft sich auf mehr als 2000 Euro. Stadtbrandinspektor Erhard Wölk freute sich: „Die mobilen Rauchverschlüsse sind eine wichtige Bereicherung und eine Erweiterung der ohnehin guten Ausstattung.“

Die mobilen Rauchverschlüsse versetzen die Wehren in die Lage, die Ausbreitung von Brandrauch besser zu kontrollieren und zu begrenzen. „Das minimiert am Ende auch den entstehenden Schaden“, betonte Matthias Schmidt von der Sparkassen-Versicherung.

Mit den Rauchverschlüssen lassen sich rauchfreie Treppenräume als Rettungswege sicherstellen. Der Rauchverschluss bedarf nur wenige Sekunden Einbauzeit und findet in jedem Feuerwehrauto Platz. Er kann schnell und einfach durch auseinanderziehen, unabhängig von der Türbreite, in die optimale Position gebracht werden.

Schon seit Jahren kooperiert die Sparkassen Versicherung mit den Feuerwehren. Von 2012 bis 2014 stattet sie die Feuerwehren ihre kommunalen Kunden mit mobilen Rauchverschlüssen, mit einem Einzelwert von 450 Euro, aus.

von Karin Waldhüter

Häusliche Gewalt gehört zu den Straftaten mit der höchsten Dunkelziffer. Nur die wenigsten Übergriffe werden polizeibekannt. Landet ein Fall vor Gericht, kommt es in den seltensten Fällen zu einer Verurteilung.

22.01.2013

Nach der Beteiligung am Stromnetz der Eon-Mitte AG könnte die Stadt Stadtallendorf auch in nicht allzu ferner Zukunft Miteigentümer des Energieversorgers werden.

25.01.2013

Beeindruckend, unterhaltsam, professionell: Die Künstler stellten während der Varieté-Nacht in Neustadt ihre internationale Klasse eindrucksvoll unter Beweis und begeisterten mehr als 300 Zuschauer.

25.01.2013