Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Hessentag nimmt Kurs auf Million

Besucherzahl Hessentag nimmt Kurs auf Million

Nach Angaben von Bürgermeister Manfred Vollmer von Samstagvormittag kamen bisher mehr als 860 000 Besucher zum Hessentag nach Stadtallendorf.

Voriger Artikel
Rund 60.000 Menschen sehen Feuerwerk
Nächster Artikel
Fanta Vier suchen vergeblich "Äppler"

Bei der Veranstaltung "Tänze aus aller Welt" trat am Samstag auch die Gruppe Kaszubskie Nuty im HVT-Zelt auf.

Quelle: Thorsten Richter

Stadtallendorf . Die magische Besuchermarke von einer Million ist bis Sonntagabend bei herrlichem Sommerwetter in jedem Fall erreichbar. Laut abschließenden Schätzungen von Polizei und Veranstalter Hit-Radio-FFH kamen allein am Freitagabend rund 60 000 Besucher nach Stadtallendorf, um das Feuerwerk-Festival mitzuerleben. "Das hat unsere Erwartungen übertroffen", erklärte Hit-Radio-FFH-Sprecher Dominik Kuhn auf Anfrage der OP. Damit war das Feuerwerk-Festival die größte Veranstaltung des bisherigen Hessentags. Zum Pink-Konzert kamen rund 35 000 Besucher. Bis in die Nacht zum Samstag dauerte es, bis die letzten Besucher das Parkplatzgelände nach dem Feuerwerk wieder verlassen hatten und auf dem Heimweg Richtung Marburg oder Kassel waren. Noch gegen 1 Uhr in der Nacht übernahmen Polizeibeamte die Verkehrsregelung auf den Kreuzungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtallendorf
../dpa-Hessen-images/large/jpeg-14798A003E743ED2-20100605-img_25058482.original.large-4-3-800-261-0-3000-2056.jpg

Mit dem traditionellen Festzug geht der 50. Hessentag heute in Stadtallendorf zu Ende. Angeführt wird der mehrere Kilometer lange Treck von einem Jubiläumswagen, auf dem ehemalige Hessentagspaare mitfahren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr