Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Hessentag beginnt mit Trachtenabend

Stadtallendorf Hessentag beginnt mit Trachtenabend

Die Hessische Staatskanzlei und die Stadt Stadtallendorf laden am Samstag, 17. April, ab 19.30 Uhr zur Hessentags-Auftaktveranstaltung „Jahreskreis im Hessenland“ in die Stadthalle ein.

Voriger Artikel
Gute Laune hat die höchste Priorität
Nächster Artikel
Feuer bricht durch brennenden Unrat aus

Volkstümliche Kleidung – wie hier beim Landeskindertrachtentreff in Stadtallendorf – wird beim Hessenabend am 17. April im Mittelpunkt stehen. Archivfoto: Florian Lerchbacher

Stadtallendorf. Der Hessenabend wird den Reigen der vielen hundert Veranstaltungen des jährlichen Fests der Hessen eröffnen und kostet keinen Eintritt. Unter der Leitung der Hessischen Vereinigung für Tanz- und Trachtenpflege (HVT) stellen sich 160 Volkstanz-, Trachten- und Musikgruppen aus dem gesamten Bundesland vor. Sie nehmen die Besucher mit auf eine Reise durch ein typisches Jahr der heimischen Gruppen.
Der 1951 gegründete HVT möchte am Hessenabend den Gästen zeigen, wie vielfältig die Palette heimatlicher Volkskunst und Brauchtums, beispielsweise der 29 verschiedenen Trachtengebiete, nach wie vor ist. Seit vielen Jahren läutet der Hessenabend als erste offizielle Veranstaltung die heiße Phase des Hessentags ein.

Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hessentagspaar

Sie sind mehr als 17.000 Kilometer weit gefahren und haben bereits 190 Veranstaltungen hinter sich gebracht. Fabian Gies und Mona-Lorena Monzien haben eine Mission: Dem Hessentag ein zeitgemäßes Gesicht verleihen – um jeden Preis.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr