Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Hendrik Schick ist Jugendschützenkönig

Vereinsmeisterschaft Hendrik Schick ist Jugendschützenkönig

Hendrik Schick setzte sich in einem spannenden Wettkampf gegen sieben Mitstreiter durch.

Voriger Artikel
Ein Anschlag auf die Artenvielfalt
Nächster Artikel
Kleidungsproblem ist gelöst

Julian Schick (von links), Jonas Schmitt, Hendrik Schick und Valentin Wagner waren am zielsichersten.Privatfoto

Mardorf. Es galt der Reihe nach dem Adler Füße, Flügel und schließlich den Kopf abzuschießen. Die Jugendlichen nutzten ein Luftgewehr. Als Ziel diente ein von Christoph Ivo erstellter Adler aus Sperrholz.

Der erste Fuß fiel nach 18 Minuten und 71 Schuss. Mit diesem Treffer sicherte sich Julian Schick den Titel „zweiter Ersatzritter“. Weitere 17 Minuten später landete Jonas Schmitt den nächsten Volltreffer: Mit dem 134. Schuss der Konkurrenz machte er sich zum „ersten Ersatzritter“. Dann war es wieder Zeit für Julian Schick: Mit Schuss Nummer 249 sicherte er sich nach 70 Minuten den Titel „zweiter Ritter“. Nach 91 Minuten und 329 Schüssen fiel der letzte Flügel. Valentin Wagner hatte Zielsicherheit gezeigt und sich zum „ersten Ritter“ geschossen.

Eine Stunde und 56 Minuten dauerte der Wettkampf, bis Hendrik Schick sich zum ersten Mal zum Jugendschützenkönig von Mardorf krönte. Mit Schuss Nummer 393 fiel der Kopf des Adlers und somit die Entscheidung in dem spannenden Wettkampf, den die Jugendlichen mit ihren Betreuern beim Grillen ausklingen ließen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis
Von Redakteur Florian Lerchbacher

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr