Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Handbuch soll die Qualität sichern
Landkreis Ostkreis Handbuch soll die Qualität sichern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 03.06.2013
Evelin Plog präsentiert das Handbuch für Qualitätsmanagement des integrativen Kinderhorts.Foto: Karin Waldhüter
Stadtallendorf

Zwei Jahre der intensiven Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern, Eltern, Trägern und Leitung waren nötig, bis das rund 250 Seiten umfassende Handbuch mit allen Feinheiten und Details fertig war.

Vielfältige Ziele stehen im Mittelpunkt. „Die Arbeit wird transparent, die Qualitätsstandards bleiben erhalten, werden geprüft und verbessert, und die Mitarbeiter erlernen Methoden zur Zielfindung, der Dokumentation und Reflektion“, erklärt Plog. In dem Handbuch sind alle Arbeitsabläufe genau beschrieben - was auch das Einarbeiten neuer Mitarbeiter erleichtert. Dokumentiert wird unter anderem die inhaltliche Arbeit mit den Kindern, die Zusammenarbeit mit den Eltern, das Personalmanagement und die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern.

„Unser Qualitätsmanagement-Handbuch ist zwar jetzt fertig, aber die Arbeit damit ist nie beendet“, sagt Plog und betont, dass die Prozesse einmal im Jahr überarbeitet werden und gegebenenfalls auch neue Ziele einfließen.

„Ich denke die Arbeit hat sich gelohnt, das Handbuch ist sehr gut geworden und hilft uns bei unserer Arbeit weiter“, freute sich Plog.

Die Einrichtung wurde bereits für ihr Qualitätsmanagement von Landeskirchenrat Horst Rühl im Landeskirchenamt Kassel ausgezeichnet.

von Karin Waldhüter

Am Dienstag, 4. Juni, berät Wohratals Gemeindeparlament darüber, ob es eine Bürgerbefragung zur Zukunft der Bürgerhaus-Säle geben wird. Sie könnten für einen Lebensmittelmarkt genutzt werden.

06.06.2013

Einen Frühsommertag wie aus dem Bilderbuch haben Tausende Menschen dazu genutzt, in Schiffelbach einen Einblick in altes Handwerk, in mittelalterliche Bräuche und in die moderne Landwirtschaft zu gewinnen.

03.06.2013
Ostkreis Schwerer Unfall mit sieben Verletzten - Zeitungsauto rammt Stadtallendorfer Taxi

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Sonntagmorgen nahe Haina-Bockendorf sieben Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Beide Schwerverletzte stammen aus dem Kreisgebiet.

05.06.2013