Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Großer Andrang bei Märkten in Stadtallendorf und Gladenbach

Märkte im Landkreis Großer Andrang bei Märkten in Stadtallendorf und Gladenbach

Zahlreiche Gäste schlenderten am Wochenende über den 23. Brunnenmarkt in Gladenbach und über den Herbstmarkt in Stadtallendorf.

Voriger Artikel
Niederwalder wollen Sportheim sanieren
Nächster Artikel
"So schlimm sind die Spannungen nicht"

Der 23. Brunnenmarkt in Gladenbach zog viele Besucher an.

Quelle: Silke Pfeifer-Sternke

Stadtallendorf. Aussteller und Organisatoren des Marktes im Ostkreis waren mit der Resonanz zufrieden, auch wenn eine Neuerung nicht das erwünschte Ergebnis brachte: Das Publikum nahm das „Abendshopping“ bis 20 Uhr am Samstag nicht an, so dass die Idee aller Wahrscheinlichkeit nach wieder in der Schublade verschwinden wird.
In Gladenbach drängten sich die Marktbesucher am Sonntag von 11 bis 18 Uhr dicht an dicht. 160 Stände waren in der Bahnhofstraße, Marktstraße und auf dem Marktplatz aufgestellt. Zudem waren die Geschäfte ab 12 Uhr geöffnet und luden zum Bummeln ein. Bei Sonnenschein waren auch die Straßencafés trotz Kälte gut besucht.

von Ingrid Lang, Silke Pfeifer-Sternke und Florian Lerchenbacher

Mehr über die Märkte lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Zahlreiche Menschen besuchten am Wochenende den Brunnenmarkt in Gladenbach und den Herbstmarkt in Stadtallendorf. Unsere Fotogalerie vermittelt szenische Eindrücke der Märkte. Klicken Sie auf eines der Fotos, um in die Galerie zu gelangen.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr