Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Großartige Musik, großartige Solisten

Benefizkonzert Großartige Musik, großartige Solisten

Beim zweiten Wohltätigkeitskonzert im Neustädter Bürgerpark brillierte das Heeresmusikkorps 2 aus Kassel mit einem bunten Strauß konzertanter Blasmusik.

Voriger Artikel
„Irgendwie aus der Art geschlagen“
Nächster Artikel
Bauarbeiten am Bahnhof gehen weiter

Tuba-Solo in malerischer Kulisse: Hauptfeldwebel Patrick Blume beim Benefizkonzert des Kasseler Heeresmusikkorps 2 im Neustädter Bürgerpark.

Quelle: Klaus Böttcher

Neustadt. „Gute Musik lässt sich nicht befehlen. Der Funke springt nur dann zum Publikum über, wenn jeder einzelne Musiker mit Engagement und mit Herz und Seele bei der Sache ist.“ So lautet das Motto des Leiters des Heeresmusikkorps (HMK) 2 Oberstleutnant Reinhard Kiauka. Die Musikerinnen und Musiker waren bei der Sache und der Funke sprang zu den gut 200 Besuchern rasch über.

Mit dem ausgezeichneten Programm, mit dem das HMK 2 schon beim Hessentag zusammen mit dem Bundespolizeiorchester begeisterte, ließen sich auch die Neustädter im Bürgerpark sehr schnell aus der Reserve locken und klatschten oftmals begeistert mit.

Dass Militärmusik nicht gleich Marschmusik bedeutet, hat sich mittlerweile rumgesprochen, auch wenn immer noch viele Konzertbesucher auf möglichst viele Märsche hoffen. Das Orchester präsentierte seine große Vielseitigkeit und seine herausragenden Solisten.

„Wir präsentieren“, lautet das Motto des Konzerts und mit dem Marsch „Wir präsentieren“ begann auch der musikalische Reigen, durch den Oberstleutnant Kiauka locker, gekonnt und mit viel Hintergrundinformationen führte. Es folgten Ouvertüren, Filmmusiken, aber auch rockig vorgetragene Variationen bekannter klassischer Musikstücke sowie Interpretationen volkstümlicher Schlager.

von Klaus Böttcher

Mehr lesen Sie am Freitag in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr