Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Graf will den Beweis antreten

Kirchhain Graf will den Beweis antreten

Ein bekanntes Gesicht aus dem Ostkreis ist ab Montag im Fernsehen zu beobachten: Bettina Graf nimmt an der Küchenschlacht im ZDF teil.

Voriger Artikel
Wichtige Zeugen sind im Urlaub
Nächster Artikel
Der Wettergott ist doch Junker-Hansen-Fan

Schon die Vorbereitung verlief vielversprechend: Horst Lichter und Bettina Graf haben zusammen viel Spaß und wollen dies auch vor laufender Kamera beweisen.

Kirchhain. Die Bilder sind „Wetten, dass . . .“-Fans noch in Erinnerung: Vor 13 Jahren hatte eine Frau 23 Sorten Knäckebrot am Bissgeräusch erkannt. Die Wettkandidatin mit den, wie sie selbst sagt, „schrecklich hochtoupierten“ Haaren war Bettina Graf, die in Amöneburg wohnt und in Kirchhain den Fitness- und Gesundheitsclub „body project“ betreibt.

Damals wie heute kam die Idee zur Teilnahme an einer Fernsehshow beim Arbeiten. 1996 war Graf für die PR-Arbeit bei Wasa zuständig, beim Scherzen im Büro kam die Wette zu Stande. Eine ähnliche Entwicklung gab es in diesem Jahr: Die promovierte Ernährungswissenschaftlerin gibt in ihrem Studio Kurse zur Ernährung und berät ihre Kunden. „Ich wurde immer wieder gefragt, ob ich nur darüber reden oder tatsächlich auch kochen könne“, berichtet sie und ergänzt: „Irgendwann entschied ich mich: Ich werde es beweisen.“

Und wo sollte das besser gehen als im Fernsehstudio vor laufenden Kameras, wo am Ende ein Experte ein Urteil über das Essen fällt? Entsprechend bewarb sich Graf um eine Teilnahme an der Küchenschlacht im ZDF. Nur wenige Wochen später erhielt sie die Einladung zur Sendung.

von Florian Lerchbacher

Mehr zum Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr