Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Nach Faustschlag: Gewalttäter ermittelt

Polizei: Kirchhain Nach Faustschlag: Gewalttäter ermittelt

Der Mann, der in Kirchhain einen Autofahrer geschlagen haben soll, ist identifiziert und in ein pyschiatrisches Krankenhaus eingeliefert worden.

Voriger Artikel
Zahl der Straftaten mehr als halbiert
Nächster Artikel
Mutmaßlicher Schläger stellt sich

Symbolfoto: Polizisten konnten den Mann aufgrund seiner Kleidung identifizieren.

Quelle: Foto: Thorsten Richter

Kirchhain. In Kirchhain hat ein Fußgänger auf einen Autofahrer und die Fahrzeug-Motorhaube eingeschlagen - das hatte die Polizei am Montag mitgeteilt. Der Vorfall hatte sich bereits am Donnerstag, 1. März, gegen 17.40 Uhr auf der Straße Hinter der Mauer ereignet.

Nachdem der Mann den Autofahrer zum Halten gebracht und auf die Motorhaube geschlagen hatte, verpasste er dem Fahrer einen Schlag durch das Seitenfenster gegen den Kopf. Die Polizei erkannte den Mann aufgrund seiner auffälligen Kleidung: einer neongelben Sportjacke und einem olivgrünen Rucksack. Der 38 Jahre alte, polizeibekannte Mann wurde zum wiederholten Male auffällig. Er befindet sich nach Angaben der Polizei mittlerweile in einem psychiatrischen Krankenhaus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr