Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Geschützte Vögel sind Radwegtrasse im Weg

Amöneburg Geschützte Vögel sind Radwegtrasse im Weg

Der Radweg „Lange Hessen“ ist ein Gemeinschaftsprojekt des Kreises und der Gemeinden Ebsdorfergrund und Fronhausen und der Stadt Amöneburg, die Probleme mit einem Teilstück hat.

Voriger Artikel
Zum Fest schlüpft Pfarrerin in Tracht
Nächster Artikel
Mit Trinchens Abschied geht eine Ära zu Ende

Das Radwegprojekt „Lange Hessen“ soll auch im Amöneburger Raum den Radtourismus fördern. Zwei Abschnitte des Weges verlaufen durch das Stadtgebiet.

Quelle: Rainer Waldinger

Amöneburg. Eigentlich hätte der Bau eines 1,8 Kilometer langen Teils des Radwegs „Lange Hessen“ die größte Investition im Amöneburger Haushalt werden sollen. Doch dieses Geld – immerhin rund 190 000 Euro – kann die Stadt vorerst nicht ausgeben, wenn sie es auch gerne wollte.

Denn gegen die geplante Trasse zwischen Roßdorf und Amöneburg gibt es inzwischen erhebliche Bedenken der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises. Die habe sich Einwände des Vorsitzenden des Naturschutzbeirates und des Kreis-Vogelschutzbeauftragten zu eigen gemacht, erklärte Bürgermeister Michael Richter-Plettenberg (SPD) in der Stadtparlamentssitzung. Konkret befürchten die Vogelschützer, dass durch den Radweg 43 Vogelarten massiv gestört werden könnten.

Eine Alternativtrasse ist im Gespräch, aus Sicht von Richter-Plettenberg wäre sie aber eher ein „Zickzack-Kurs“. In der Verwaltung werde die andere Trassenführung auch als „zackiger Hesse“ bezeichnet“, sagte Richter-Plettenberg in der Parlamentssitzung.

Aus Sicht der Stadt wäre nicht nur der Verlauf dieser anderen Trasse deutlich ungünstiger. Sie wäre auch erheblich teurer, nämlich rund 85 000 Euro.

von Michael Rinde

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten OP .

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
"Unsere Heimat" Folge 12: Amöneburg

In den Köpfen der Amöneburger besteht weiterhin eine strenge Trennung zwischen den Ortsteilen. Dabei gibt es schon längst viele Stellen, an denen das Miteinander bestens funktioniert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr