Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Unfall auf B 62: Frau in Lebensgefahr
Landkreis Ostkreis Unfall auf B 62: Frau in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 21.08.2018
Auf der Bundesstraße 62 zwischen Kirchhain und Cölbe hat es am Dienstagmorgen gekracht.  Quelle: Tobias Hirsch
Anzeige
Kirchhain

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 6.05 Uhr. Der Linienbus war in Richtung Kirchhain unterwegs, das Auto - ein silberfarbener VW Golf Plus - in die entgegengesetzte Richtung. 

Kirchhain. Ein Auto und ein Bus sind am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 62 in Höhe Niederwald ineinander gekracht. Die Autofahrerin schwebt in Lebensgefahr. Der Busfahrer wurde leicht verletzt. Die Unfallursache ist noch unklar.

Aus noch unbekannter Ursache krachten die beiden Fahrzeuge frontal zusammen. Der Iveco Bus wurde von der Fahrbahn geschleudert. Er fuhr die Böschung hinunter und blieb im Feld stehen.

Der Golf schleuderte über beide nach Marburg führenden Fahrspuren bis auf die Bankette. Der Schaden an beiden Fahrzeugen: mindestens 30.000 Euro. 

Im Bus waren noch keine Fahrgäste

Die Autofahrerin erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen, der Busfahrer leichte. Nach der notärztlichen Erstversorgung brachten Rettungswagen die Verletzten ins Krankenhaus. 

Bei dem Busfahrer handelt es sich um einen 36-jährigen Mann aus Marburg. Die Golffahrerin ist noch nicht identifiziert. In dem Bus waren noch keine Fahrgäste.

Die Bundesstraße war etwa drei Stunden lang zwischen Kirchhain und Cölbe in beide Richtungen gesperrt. Seit 9 Uhr fließt der Verkehr wieder in Richtung Kirchhain, seit 12 Uhr auch wieder in Richtung Marburg. 

Um die Unfallursache zu klären und den Unfallhergang zu rekonstruieren, hat die Polizei einen Kfz-Sachverständigen hinzugezogen. 

Anzeige