Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Frau stirbt nach Unfall bei Großseelheim

Großseelheim Frau stirbt nach Unfall bei Großseelheim

Nach einem schweren Zusammenstoß zwischen einem Kleinbus und einem Pkw erlag am Donnerstag eine 47-jährige Frau aus Erksdorf ihren Verletzungen. Der 23-jährige Fahrer des Kleinbusses, ein Zivildienstleistender aus Marburg, trug leichte Verletzungen davon.

Voriger Artikel
Mit zwölf Jahren fast schon ein Küchenchef
Nächster Artikel
Frühere Spülküche wandelt sich in Bücherei

Nach einem schweren Zusammenstoß zwischen einem Kleinbus und einem Pkw erlag am Donnerstag eine 47-jährige Frau aus Erksdorf ihren Verletzungen.

Quelle: Hirsch

Großseelheim. Ein für acht Fahrgäste zugelassener, aber leerer Kleinbus war aus bisher unbekannten Gründen in den Gegenverkehr geraten und frontal mit dem Audi der 47-Jährigen zusammengestoßen.

Die Feuerwehr aus Kirchhain befreite die eingeklemmte 47-jährige Fahrerin aus ihrem Wrack, während Rettungskräfte und ein Notarzt sie versorgten. Die Frau starb später im Krankenhaus an ihren Verletzungen.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Polizei erhofft sich von einem Kraftfahrzeugsachverständigen nähere Aufschlüsse zur Unfallursache.

Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr