Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Feuerwehren bergen Wasserleiche

Großeinsatz Feuerwehren bergen Wasserleiche

Mit rund 20 Einsatzkräften rückten am Samstagmittag die Feuerwehren von Kirchhain und Niederwald aus, um die Leiche zu bergen, die von einem Landwirt entdeckt worden war.

Voriger Artikel
Brandensteins Kandidatur ist offiziell
Nächster Artikel
Schlammschlacht will keiner

Große Bergungsaktion der Feuerwehren von Kirchhain und Niederwald um die Leiche des jungen Mannes zu bergen.

Quelle: Michael Hofstetter

Kirchhain. Ein Landwirt aus der Gemeinde entdeckte am Samstag auf dem Niederwalder Baggersee, der unmittelbar an die Bebauung grenzt, den Leichnam eines Mannes.

Bei dem Toten handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um einen 26-jährigen Kirchhainer, der seit dem Pfingstwochenende und einem nächtlichen Bad mit Freunden vermisst wird. Die Feuerwehren aus Kirchhain und Niederwald waren mehr als zwei Stunden im Einsatz.

 

Die eigentliche Bergung des Leichnams übernahmen nach Angaben von Thorsten Thierbach, dem stellvertretenden Kirchhainer Wehrführer, vier Freiwillige aus den Reihen der Wehren. Die Gerichtsmedizin muss nun Todesursache und Identität des Mannes klären.

von Florian Lerchbacher

Mehr lesen sie am Montag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr