Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Fest kostet mehr als erwartet
Landkreis Ostkreis Fest kostet mehr als erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 19.10.2011
Die Resonanz auf das „Feste“ in Neustadt war größer, als erwartet. Für die Neustadt-Meile musste die Stadt zusätzliche Hütten anmieten. Quelle: Florian Lerchbacher

Neustadt. Die Kosten für das Neustadt-Treffen stehen fest: Bei Ausgaben von 109.000 Euro kommt die Stadt Neustadt auf Einnahmen in Höhe von 50.000 bis 55.000 Euro, wie Bürgermeister Thomas Groll erläutert. Für das Neustadt-Treffen 2011 musste sie also etwas über 50 000 Euro berappen.

Die Stadt hatte im Haushaltsplan „nur“ mit Gesamtausgaben von 84.000 Euro gerechnet. Nun müssen die Stadtverordneten entsprechend eine überplanmäßige Ausgabe in Höhe von 25.000 Euro genehmigen.

„Als wir den Plan im Herbst 2010 erstellten, waren noch nicht sämtliche Ausgabepositionen absehbar“, erklärt Groll und ergänzt, es sei auch nicht absehbar gewesen, wie viele Neustadts tatsächlich zum Fest anreisen würden.

Aber auch die Einnahmen gestalteten sich positiver als erwartet: Mit 25.000 Euro hatte die Stadt gerechnet, aufgrund eines „erhöhten Sponsorenaufkommens“ kamen jedoch 45.000 Euro zusammen. Des Weiteren rechnete die Stadt mit einer (Teil-) Rückerstattung der Mehrwertsteuer und freut sich über Gastgeschenke der Neustadts, die insgesamt rund 2.500 Euro nach Hessen mitbrachten.

von Florian Lerchbacher

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der Printausgabe der OP und bereits am Mittwochabend auf Ihrem iPad.

Anzeige