Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis „Faustlos“ im Kindergarten
Landkreis Ostkreis „Faustlos“ im Kindergarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:57 03.11.2009
Die Erzieherinnen der Kindertagesstätte in Wohra mit der Leiterin Ulrike Panovsky (Zweite von links) und der Sozialpädagogin Annegret Zehe (Zweite von rechts). Quelle: Klaus Böttcher

Wohra. „Gewalt macht vor keiner Einrichtung mehr halt“, ist sich Ulrike Panovsky, Leiterin der Kindertagesstätte in Wohra, sicher: „Kinder sind ab drei Jahren fähig, sich in andere hineinzuversetzen.“ Früher war Gewaltprävention nur in Schulen ein Thema, jetzt gilt das auch für die Kindertagesstätte in Wohra.

Panovsky hat zusammen mit den zehn Erzieherinnen der Kindertagesstätte an einem Seminar teilgenommen, das vom Heidelberger Präventionszentrum veranstaltet und von der hessischen Landesregierung unterstützt wurde. Das Thema lautete: „Faustlos, Gewaltprävention durch Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen“. Als Referentin war die Sozialpädagogin Annegret Zehe angereist, die mit den Erzieherinnen Rollenspiele übte.

von Klaus Böttcher

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Der FC-Bayern-Fanclub Niederwald stellte sich zwei Stunden lang live im Radio vor und kämpfte dabei um den Titel „Verein des Jahres“.

03.11.2009

Das ging glimpflich ab: Bei einem Brand im Dachgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses wurde niemand verletzt – obwohl sich in der Nähe des Brandherdes eine Gasflasche befunden hatte.

02.11.2009

105 Teilnehmer gab es in diesem Jahr beim Senioren-Pokalschießen „KK 45 Plus“, das im Schützenkreis Marburg seit der Einführung durch Adam März im Jahr 1995 immer beliebter wird.

01.11.2009
Anzeige