Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Etatausgleich geschafft, Geld fließt an Vereine
Landkreis Ostkreis Etatausgleich geschafft, Geld fließt an Vereine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 25.02.2015
Von Marius Mayer
Kirchhain

Bürgermeister Jochen Kirchner bejahte dies und berichtete zudem, dass der erhoffte Haushaltsausgleich für den Ergebnishaushalt 2014 erreicht worden sei. Darauf stellte der Ausschussvorsitzende und CDU-Fraktionsvorsitzende Uwe Pöppler die nicht nur für ihn naheliegende Frage, was nun mit der Auszahlung der Vereinsförderung sei. Der Bürgermeister erklärte, dass das Geld jetzt fließen werde. „Die Schreiben mit den Bescheiden für die Vereine sind in Arbeit“, sagte Kirchner.

Der Kämmerer hatte im Herbst vergangenen Jahres die Auszahlung städtischer Mittel für die Vereinsförderung zunächst auf das erste Quartal 2015 verschoben, um den zu diesem Zeitpunkt noch wacklige Haushaltsausgleich 2014 nicht zu gefährden. Die schwarze Null im Ergebnishaushalt ist für die Schutzschirm-Kommune besonders wichtig, weil sie diese in drei Haushaltsjahren in Folge erreichen muss, damit Kirchhain aus dem Programm mit seinen strengen Haushaltsauflagen entlassen werden kann. Für die Haushaltsjahre 2013 und 2014 ist dies nun schon gelungen. Glückt dies auch für den im Plan ausgeglichenen Ergebnishaushalt 2015, bekommt die Stadt ihre Haushaltsautonomie zurück.

von Matthias Mayer

Ostkreis Stadt erwägt Gebäudetausch - Zieht Kindergarten Am Steinweg um?

Falkenweg statt Steinweg - an diese neue Adresse müssen sich wahrscheinlich Kinder, Erzieherinnen und Eltern des Altstadt-Kindergartens Am Steinweg ab dem Kindergartenjahr 2017/ 2017 gewöhnen.

Florian Lerchbacher 25.02.2015

Eine Altlast aus dem Jahr 2010 fiel der Stadt Rauschenberg unverhofft auf die Füße. Mit dem Thema befasste sich die Stadtverordnetenversammlung am Montagabend im Ernsthäuser Storchennest.

Marius Mayer 27.02.2015

Einen bewährten Kopf an neuer Stelle gibt es im Leitungsteam der Martin-von-Tours-Schule: Carmen Fütterer ist seit Beginn dieses Schulhalbjahres die kommissarische stellvertretende Schulleiterin.

Florian Lerchbacher 27.02.2015