Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Erneut gefährliche Köder in Neustadt gefunden

Polizeimeldung Erneut gefährliche Köder in Neustadt gefunden

Am Sonntag, 25. Februar, sind in Neustadt erneut zwei mit Nägeln gespickte Wurstköder aufgetaucht. "Es ist nach wie vor Vorsicht geboten. Hundehalter sollten darauf achten, dass ihre Vierbeiner keine Köder aufnehmen können", warnt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Voriger Artikel
Streit am Bahnhof Stadtallendorf eskaliert
Nächster Artikel
Neustadt setzt Belohnung für Hinweise aus
Quelle: Stadt Neustadt

Neustadt. Die Wurststücke lagen auf einem Grundstück am Anfang des Sonnenwegs. Ein Schnauzer fand einen der Köder beim morgendlichen Spaziergang zwischen 10 und 11 Uhr im Garten und schlug an, weil er die Wurst wegen des Maulkorbs nicht aufnehmen konnte. Eine Nachbarin fand in unmittelbarer Nähe einen weiteren gleichartigen Köder.

  • Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06428/93050 zu melden.
Mehr zum Thema
Wurst mit Nägeln: Neustadt warnt vor Hundeködern
Neue Köder mit Nägeln in Neustadt
Tierquäler in Neustadt: Peta setzt Belohnung aus
Hundequäler hält Neustadt weiter in Atem

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr