Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Einbrecher nehmen Bier und E-Bikes mit
Landkreis Ostkreis Einbrecher nehmen Bier und E-Bikes mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 11.06.2018
Symbolfoto: Die Polizei berichtet von Einbrechern in Stadtallendorf. Quelle: Frank Rumpenhorst
Stadtallendorf

Die Polizei berichtet von mehreren Einbrüchen und Diebstählen in Stadtallendorf und Schweinsberg: 

  • Zwei E-Bikes der Marke Giant im Gesamtwert von 4.500 Euro stahlen Unbekannte zwischen Donnerstag, 7. Juni, 16 Uhr und Freitag, 8. Juni. 7.30 Uhr in der Dresdener Straße. "Die Diebe verschafften sich in dem Mehrfamilienhaus gewaltsam Zugang in einen Kellerverschlag und machten sich anschließend mit den Rädern auf und davon", heißt es in der Pressemitteilung. Hinweise an die Polizeistation Stadtallendorf, Telefon 06428/93050.
 
  • Ein Unbekannter habe sich zwischen Samstag, 9. Juni, 19.15 Uhr und Sonntag, 10. Juni, 2.15 Uhr gewaltsam Zugang zur Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Freiherr-vom-Stein-Straße verschafft. Der Einbrecher habe mehrere Schränke durchwühlt und sei anschließend ohne Beute abgezogen, berichtet die Polizei. Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen nimmt die Kriminalpolizei in Marburg unter 06421/4060 entgegen.

Gleich drei Einbrüche und Diebstahlversuche in Schweinsberg

  • In Schweinsberg waren zwischen Donnerstag, 7. Juni, 19.30 und Freitag, 8. Juni 18.10 Uhr Diebe am Werk, berichtet die Polizei. Man prüfe momentan, ob zwischen den drei Vorfällen ein Tatzusammenhang besteht. In Verlängerung der Straße "Im Tal/ Am Schweinsberger Moor" brachen Unbekannte in eine Gartenhütte ein und stahlen ein Fünfliter-Bierfass. "In unmittelbarer Nähe scheiterte der Diebstahl eines weißen Wohnmobils im Wert von 20.000 Euro", berichtet die Polizei. Die Diebe seien zwar mit Gewalt ins Innere gekommen, haben es aber nicht geschafft, das Fahrzeug zu starten.
  • Vermutlich ein und dieselben Täter brachen in der Straße "Im Tal" einen Pkw Smart auf und bauten ein Steuergerät unterhalb des Lenkrades aus, berichtet die Polizei. Der Gesamtschaden belaufe sich auf etwa 1.400 Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen nimmt die Kriminalpolizei in Marburg unter 06421/4060 entgegen.