Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Einbrecher hinterlässt Spuren an Pizzeria

Rauschenberg Einbrecher hinterlässt Spuren an Pizzeria

In der Nacht zum Dienstag scheiterte ein Unbekannter beim Einbruch in eine Pizzeria in der Marktstraße in Rauschenberg. Er beschädigte mehrere Fenster. Vermutlich weil Zeugen auftauchten, ergriff er die Flucht, teilt die Polizei mit. Mit einer Beschreibung sucht die Polizei nach dem Einbrecher.

Voriger Artikel
Der Ohmtal-Bote wurde gehackt
Nächster Artikel
"Größter Unwettereinsatz seit zehn Jahren"

Symbolfoto zum Einbruch in eine Rauschenberger Pizzeria.

Quelle: Daniel Maurer

Rauschenberg. Vermutlich weil Zeugen auftauchten, scheiterte in der Nacht zum Dienstag, 15, Mai, gegen 03.30 Uhr, ein versuchter Einbruch in eine Pizzeria in der Marktstraße. Dies teilt die Polizei mit. Der Täter habe durch seine Hebelversuche an mehreren Fenstern einen Schaden von mindestens 500 Euro angerichtet. Die Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter blieb erfolglos.

Die Polizei beschreibt den Mann wie folgt:

  • zirka 20 bis 25 Jahre alt
  • 1,70 bis 1,75 Meter groß
  • schlanke, sportliche Figur
  • dunkles, langärmeliges Kapuzenshirt mit aufgesetzter Kapuze
  • dunkle Hose
  • Umhängetasche über den Oberkörper gehängt

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Marburg unter 06421/4060 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr