Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Ein närrisch-krimineller Auftakt
Landkreis Ostkreis Ein närrisch-krimineller Auftakt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:19 13.11.2011
Die Fireflies zeigten in Neustadt eine tolle Bühnenshow. Quelle: Kai Erdel

Neustadt. Die vom neuen Pächter Frank Müller organisierte Krimi-Karneval-Eröffnungsparty fand reichlich Zuspruch, wenn auch einige Plätze unbesetzt blieben. Das anwesende Narrenvolk war zumeist stilvoll gekleidet. Von Narren, die aussahen, als wären sie direkt aus Coppolas „Der Pate“ zur Party gekommen, über klassische Polizeiuniformen, Panzerknacker, bis hin zu modernen Kriminaltechnikern waren alle Spielarten der Krimiwelt vertreten.

Auch das Haus der Begegnung war stilvoll geschmückt. Übergroße Handschellen an den Wänden und Polizeiabsperrband, welches sich zur Luftschlangendeko der Tische gesellte, sorgten für eine authentische Umgebung. „Heute ist alles anders“, so der Wohrataler Jens Ratz, der mit Pächter Müller befreundet ist und gerne den Part des Moderators in der kurzfristig geplanten Feier übernahm. Diese Rolle füllte er mit Esprit, Situationshumor und bisweilen bissigen Kommentaren aus. „Ich darf hier alles,“ so Ratz, „nachher setz‘ ich mich ja wieder in mein Auto und verschwinde nach Wohratal.“ So blieb auch nicht unerwähnt, dass ein Speckswinkler Männerballett, welches seinen Auftritt zugesagt hatte, einen Tag vorher abgesagt hatte.

Gekommen waren die Majoretten des Jugendblasorchesters Neustadt, die sich nach dem Neustadt-Treffen neu formiert hatten und deren erster Auftritt mit viel Applaus bedacht wurde. Die neuen Marburger Tollitäten, Prinz Toni I. und Prinzessin Melli I., machten mit ihrem Hofstaat den Neustädtern ihre Aufwartung, wobei Tanzmariechen Mandy Braun auf die erste Tanzrunde einstimmte.

Mit einer humoristischen Gerichtsverhandlung, dem Tanz der Marburger Prinzengarde und einem hinreißenden Auftritt der Sunshines, die als Glücksbärchen mit glühenden Bäuchen das Narrenvolk zu lauten Zugaberufen animierten, endete der Unterhaltungsteil und ließ die Narren bei bester Laune den Auftakt des Neustädter Karnevals weiterfeiern.

von Kai Erdel

Mehr lesen Sie am Montag in der gedruckten OP.