Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Ein Umbau steht bevor
Landkreis Ostkreis Ein Umbau steht bevor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 15.03.2013
In Stausebach gab es zahlreiche Ehrungen und Beförderungen.Privatfoto
Stausebach

Neunmal musste die Freiwillige Feuerwehr Stausebach im vergangenen Jahr ausrücken. Zudem hätten die Einsatzkräfte insgesamt 1930 Dienststunden geleistet, berichtete Wehrführer Thorsten Pawlazik. Außerdem habe die Wehr am Stadtpokal sowie an der Feuerwehr-Leistungsübung des Landeskreises Marburg-Biedenkopf mit jeweils zwei Mannschaften teilgenommen, und Mitglieder der Einsatzabteilung hätten 25 Lehrgänge und Seminare besucht.

Vereinsvorsitzender Jens Janik betonte, dass die Feuerwehr 111 Mitglieder habe: 7 gehören der Jugendfeuerwehr an, 32 der Einsatzabteilung. Insgesamt sind sieben Frauen dem Verein zugehörig. Als neue Mitglieder wurden Sören Jerrentrup, Jonas Bromm und André Nehls willkommen geheißen. Austritte waren nicht zu verzeichnen.

Ferner berichtet Jens Janik, dass im laufenden Jahr das defekte Garagentor der Feuerwehrunterkunft ausgetauscht werden soll. Bürgermeister Jochen Kirchner erläuterte, dass das Gebäude nicht den Normen entspreche und die Stadt sich Gedanken über einen möglichen Umbau mache. Er lobte die Einsatzabteilung für ihre Arbeit und das Mitwirken im Gefahrstoffzug in Kirchhain. Zudem berichtete er über den Stand beim Bau der Biogasanlage und sicherte der Einsatzabteilung eine Besichtigung nach Fertigstellung zu.

Jugendwartin Julia Wiegand erklärte, dass es durch eine Änderung der Wettkampfordnung nun möglich sei, mit einer Staffel - sprich sechs Personen - an einem Wettkampf teilzunehmen. Als Höhepunkte des Jahres 2012 bezeichnete sie das Erreichen des 5. Platzes beim Stadtpokal, des 13. Platzes bei der Kreismeisterschaft und des 1. Platzes bei einem Gaudi-Wettbewerb in Burgholz.

Bei den Wahlen bestätigten die Stausebacher Wehrführer Thorsten Pawlazik, seinen Stellvertreter Dirk Albrecht sowie Jugendwartin Julia Wiegand und ihren Stellvertreter Christoph Höck in ihren Funktionen.

Termine: Die Hydrantenüberprüfung mit dem vereinsinternen Eierbacken findet am 21. Mai, das Floriansfest am 30. Mai statt.

Ehrungen

50 Jahre Mitgliedschaft: Gerhard Prölß.

40 Jahre: Karl-Heinz Nebel und Peter Jennemann.

Aufnahmen, Beförderungen

Feuerwehrfrau des Jahres 2012: Olivia Steinbrecher.

Feuerwehrmann-Anwärter: Paul Steinbrecher.

Feuerwehrfrau/-mann: Jonas Bromm, Victoria Heichler, André Nehls, Florian van Moll.

Oberfeuerwehrmann: Steffen Bromm, Andreas Jennemann, Carsten Paul.

Hauptfeuerwehrmann: Christoph Höck. Ober-Löschmeister: Thomas van Moll.

Hauptlöschmeister: Thorsten Pawlazik

Bisher sind alle Bemühungen einen Interessenten für das Areal der Herrenwaldkirche zu finden, gescheitert. Doch noch wollen Pfarrer und Kirchenvorstand die Hoffnung nicht aufgeben.

14.03.2013

Die Umwelt- und Naturschutzgruppe Momberg richtet in diesem Jahr gemeinsam mit dem BUND-Ortsverband Neustadt eine naturkundliche Veranstaltungsreihe mit monatlichen Vorträgen und Exkursionen aus.

14.03.2013

In einer Woche findet der 34. Erfurtshäuser Ostereiermarkt statt. 30 Künstler haben ihre Teilnahme angekündigt. Die traditionelle Sonderausstellung widmet sich Karwochen- und Osterbräuchen.

14.03.2013