Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Ein Hauch von Disneyland weht über den Hessentag
Landkreis Ostkreis Ein Hauch von Disneyland weht über den Hessentag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 22.04.2010
Acht Mal will Tanja Konopka ihre jungen Zuhörer ins „Land der lebenden Herzen“ – ins „Tri Na Moe“ – entführen. Quelle: Björn Wisker

Stadtallendorf. Die heimische Autorin Tanja Konopka will während des Hessentages die Kinder nicht nur mit ihren Schreib- und Lesekünsten in die Märchenwelt entführen. Sie wird vier Charaktere aus ihrem Buch auf dem Hessentagsgelände umherschicken – Unterstützung erhält sie dabei von einer Maskenbildnerin sowie von ihrer Familie und Freunden.

„So ein bisschen wie im Disneyland kommen sie dann daher“, scherzt die 40-jährige gebürtige Stadtallendorferin. In mühsamer Handarbeit und mit viel Detailverliebtheit basteln sie und ihre Bekannten an den Kostümen für die Fabelwesen. „Die Elfenflügel sind so gut wie fertig, aber meine Mutter meckert schon, dass die immer schwerer werden“, sagt Konopka. Die mit Stoff überzogenen Stahlstreben und bunten Kostüme sollen die kleinen Besucher in ihr Vorlesezelt locken.

Mehr Informationen über die Autorin gibt es unter www.tanja-konopka.de

von Björn Wisker

Mehr lesen Sie am Freitag in der gedruckten OP.

Bisher stand der im Normalbetrieb kaum genutzte Bahnsteig 2 auf dem Stadtallendorfer Bahnhof bei allen Sanierungsarbeiten im Schatten. Das will die Bahn jetzt kurzfristig ändern. Innerhalb weniger Wochen wird auch diese kaum genutzte Anlage für 400.000 Euro von der Bahn saniert.

21.04.2010

Nach einer Bombendrohung durchsuchte die Polizei mit einem Sprengstoffsuchhund die Gesamtschule in Neustadt.

21.04.2010

Sechs volle Ordner mit Unterlagen zum Planungsabschnitt der A 49 zwischen Stadtallendorf und Gemünden (Felda) liegen bis zum 18. Mai zur Einsicht aus.

20.04.2010
Anzeige