Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Eigenheim mit herrlichem Ausblick

Nisthilfe Eigenheim mit herrlichem Ausblick

Einen wunderbaren Blick über das Ohmtal könnte ein Storchenpaar künftig von Schönbach aus genießen - falls Adebar die von E.on-Mitarbeiter Uwe Schneider  eingerichtete Nisthilfe zwischen der Schleuse und dem Ort annehmen sollte.

Voriger Artikel
Kosten für das Schwimmen und Zocken steigen
Nächster Artikel
Nur ganz knapp am Knast vorbei
Quelle: Florian Lerchbacher

Schönbach. In Abstimmung mit Gerhard Wagner und Robert Cimiotti von der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz, dem örtlichen Vogelschutzbeauftragten Knut Schönfeld und dem Landkreis richtete das Unternehmen den Mast samt Nisthilfe für Störche und einem Nistkasten für Turmfalken ein. Zuvor hatte E.on eine 240 Meter lange 1000-Volt-Freileitung zur Schleuse des Ohm-Rückhaltebeckens durch ein Erdkabel ersetzt, um die Versorgungssicherheit zu verbessern - und das Landschaftsbild zu verschönern, wie Projektbetreuer Bernd Rüdiger betont. Für das Storchennest nutzte der Energieversorger keinen der ausgedienten sondern einen neuen Mast.

von Florian Lerchbacher

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr