Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Eierwerfer beschädigt Hauswände

Politisch motivierte Tat? Eierwerfer beschädigt Hauswände

In Kirchhain wurden in der Nacht zu Montag mit Farbe gefüllte Eier gegen ein Haus in der Gartenstraße geworfen. Die Farbe ergoss auf zwei Wänden, hinterließ einen Schaden in Höhe von mindestens 4.000 Euro. Die Polizei geht von einer politisch motivierten Tat aus. In dem Haus lebt ein AfD-Politiker.

Voriger Artikel
Bekifft am Steuer: Polizei erwischt 23-Jährigen
Nächster Artikel
Einbrecher dringen in Drei-Familien-Haus ein

Die Polizei sucht nach einem Täter, der in der Gartenstraße in Kirchhain die Wände eines Einfamilienhauses beschädigte. Er warf mit präparierten Eiern auf das Gebäude.

Quelle: Thorsten Richter

Kirchhain. Die Polizei bittet die Bevölkerung nach einer Sachbeschädigung durch das Werfen von mit Farbe gefüllten Eiern gegen ein Haus um Mithilfe und fragt: Wer hat zur Tatzeit in der Nacht zum Montag gegen 2 Uhr in der Gartenstraße oder der näheren Umgebung einen Radfahrer gesehen und kann diesen näher beschreiben? Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben, die zur Aufklärung der Sachbeschädigung beitragen könnten?

Am Ort des Geschehens wurde laut Polizei die dunkle Silhouette eines unmittelbar vom Tatort davonfahrenden Fahrradfahrers gesichtet.

  • Hinweise an die Kripo Marburg, Telefon 06421/4060.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr