Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Drei Kandidaten werben um Wähler
Landkreis Ostkreis Drei Kandidaten werben um Wähler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 20.07.2011
Sie wollen Bürgermeister in Stadtallendorf werden: von links nach rechts Joachim Fuchs, Chriatian Somogyi und Pierre Brandenstein.

Stadtallendorf. Es ist bei drei Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Stadtallendorf geblieben. Vorausgesetzt, der Wahlausschuss lässt alle drei Kandidaten zu, so werden sich Pierre Brandenstein (CDU), Christian Somogyi (SPD) und Joachim Fuchs (parteilos) am 18. September zur Wahl stellen. Für Christian Somogyi ist es der zweite Versuch, zum Stadtallendorfer Stadtoberhaupt gewählt zu werden.

Somogyi und Brandenstein wurden von ihren jeweiligen Parteien, die im Stadtparlament vertreten sind, nominiert. Sie brauchten keine Unterstützer-Unterschriften vorzulegen. Vor einer anderen Situation stand Joachim Fuchs. Als parteiloser, unabhängiger Kandidat legte er nach eigenen Angaben 123 Unterschriften bei der Abgabe seiner Unterlagen vor.

Die OP gibt einen ersten Überblick über die wichtigsten Daten der drei Bewerber und fragte sie nach ihren zentralen Zielen, sollten sie die Bürgermeisterwahl gewinnen:

Joachim Fuchs: Der Stadtallendorfer ist 43 Jahre alt, gelernter Bankfachwirt und arbeitete unter anderem als Projekt- und Prozessmanager beim früheren Dresdner-Bank-Konzern. Seit 2006 ist er Kreditspezialist bei der DZ Bank AG in Frankfurt. Fuchs ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Er wirbt für sich mit dem Slogan „Miteinander, Füreinander“. Als seine drei wichtigsten Ziele als potenzieller Bürgermeister bezeichnet Fuchs eine Stärkung des „Wir-Gefühls“ und ergebnisoffene Kommunikation, eine nachhaltige Sanierung der Stadtallendorfer Finanzen und die Entwicklung von Stadtallendorf im Ganzen zu einer „begehrten Marke“.

Pierre Brandenstein: Der Christdemokrat ist 43 Jahre alt, Diplom-Finanzwirt und derzeit Vizepräsident des Landgerichts in Kassel. Er ist verheiratet und hat sechs Kinder. Aktuell lebt Brandenstein in Frankenberg, er will aber mit seiner Familie nach Stadtallendorf umsiedeln, sollte er gewählt werden. Als seine zentralen Ziele für eine erste Amtszeit als Bürgermeister führt Pierre Brandenstein eine gesunde Haushalts- und Finanzstruktur, eine erfolgreiche Dorferneuerung für Stadtteile und die Sicherung der örtlichen Versorgung und eine Belebung der Innenstadt durch die Unterstützung von Handel und Gewerbe an.

Christian Somogyi ist 54 Jahre alt, verheiratet und Vater von drei Kindern. Er lebt seit seinem dritten Lebensjahr in Niederklein und arbeitet als Leiter des Wiedereingliederungs-Managements für die Fraport AG in Frankfurt. Seit dem Jahr 2000 sitzt Somogyi im Stadtallendorfer Stadtparlament und ist einer der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden. Er sieht eine offene und durchschaubare Haushaltspolitik für Stadtallendorf, die Weiterentwicklung der Stadt zu einem echten Mittelzentrum und die Formung Stadtallendorfs zu einer familienfreundlichen Stadt als die wichtigsten Aufgaben, sollte ihm die Mehrheit der Wähler das Vertrauen schenken.

von Michael Rinde