Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Disconebel und echter Rauch

Feuerwehr im Einsatz Disconebel und echter Rauch

Gleich zwei Mal mussten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhain am heutigen Donnerstag ausrücken.

Voriger Artikel
Kaminofen hüllt Wohnung in Rauch
Nächster Artikel
Feueralarm im Alldomare

Dieses Mal war es richtiger Qualm - ein Auto brannte im Motorraum auf der Landesstraße Richtung Homberg/Ohm.

Quelle: Feuerwehr Kirchhain

Kirchhain. Morgens um 9.30 Uhr wurde die Kernstadtwehr zu einer unbekannten Rauchentwicklung in die Frankfurter Straße gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich nicht um ein Feuer handelte, sondern die Alarmanlage eines Gewerbebetriebes ausgelöst hatte. Diese Alarmanlage verqualmt im Alarmfall das Gebäude mit "Disconebel". Somit war der Einsatz für die 20 Einsatzkräfte nach 30 min wieder beendet.

PKW brannte auf der Landesstraße

Nur drei Stunden später ging der nächste Alarm ein. Auf der Landesstraße Richtung Homberg/Ohm am Amöneburger Kreisel brannte ein PKW im Motorraum. Das Feuer wurde schnell gelöscht und der Einsatz war für die 14 Kameraden nach einer Stunde beendet.

Foto: Feuerwehr Kirchhain

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr