Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Die Vorgruppen von Pink stehen fest
Landkreis Ostkreis Die Vorgruppen von Pink stehen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 23.04.2010
Nikka Costa ist „Opening Act“ von Pink beim Konzert am 3. Juni in der Hessentagsarena.

Stadtallendorf. Pinks beeindruckende und rekordverdächtige Funhouse-Tour, die weltweit zu den fünf bestverkauften Tourneen 2009 zählt, liegt auch für 2010 eindeutig auf der Überholspur: die Stadion-Konzerte in Köln, München und Berlin sind bereits seit Wochen ausverkauft. Nun steht fest, mit welchen Vorgruppen sie zum Konzert während des Hessentages (3. Juni, Hessentagsarena) kommt: Im Vorprogramm treten Butch Walker und Nikka Costa auf. Zudem laufen weitere Verhandlungen, wie Heinrich Kaletsch, der Hessentagsbeauftragte der Landesregierung, mitteilte.

Für die Sommer-Open-Airs wandelt Pink ihre Funhouse-Show in ein Carnival-Style-Spektakel um, das auch auf visueller Ebene einige Überraschungen bieten soll. Butch Walker ist einer der Songwriter und Produzenten, die an Pinks Hit „Bad Influence“ mitgewirkt haben. Er hat zudem unter anderem für Avril Lavigne, Pete Yorn, Simple Plan, Fall Out Boy und viele andere Bands Lieder geschrieben. Noch dazu hat der 1969 in Georgia geborene Walker auch selbst schon sieben eigene Alben herausgebracht, das jüngste „I liked it better when you had no heart“.

Als Opening Act tritt in Nikka Costa eine Vollblutmusikerin und Powerfrau wie Pink selbst auf. Einer ihrer Songs heißt „Ching Ching Ching“, ein dreiminütiges „Electro-Groove-Monster“ – der musikalische Vorbote ihres im Herbst auf ihrem Label Gofunkyourself Records erscheinenden neuen Studioalbums, das sie derzeit produziert.

Im Internet unter www.hessentag2010.de gibt es ständig aktualisierte, ausführliche Informationen über alle weiteren kulturellen Veranstaltungen und zum gesamten Hessentag 2010.

Bisher stand der im Normalbetrieb kaum genutzte Bahnsteig 2 auf dem Stadtallendorfer Bahnhof bei allen Sanierungsarbeiten im Schatten. Das will die Bahn jetzt kurzfristig ändern. Innerhalb weniger Wochen wird auch diese kaum genutzte Anlage für 400.000 Euro von der Bahn saniert.

21.04.2010

Nach einer Bombendrohung durchsuchte die Polizei mit einem Sprengstoffsuchhund die Gesamtschule in Neustadt.

21.04.2010

Sechs volle Ordner mit Unterlagen zum Planungsabschnitt der A 49 zwischen Stadtallendorf und Gemünden (Felda) liegen bis zum 18. Mai zur Einsicht aus.

20.04.2010