Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Der große Traum von der Meisterschale

Bürgermeisterwahl Wohratal Der große Traum von der Meisterschale

Die beiden Bürgermeisterkandidaten der Wahl in Wohratal stellen sich in unserer OP-Rubrik "So bin ich" persönlich vor. Heute beantwortet der Kandidat Edgar Kren die Fragen.

Voriger Artikel
Politischer Karneval im Spätsommer
Nächster Artikel
Baseballschläger-Attacke in der Disco

Kandidat Edgar Kren schätzt „Mut zu unpopulären Maßnahmen“. Archivfoto: Rinde

Wohratal. Vollständiger Name: Edgar Peter Kren

Geburtstag: 25. März 1984

Geburtsort: Marburg/Lahn

Familienstand: Ledig

Wohnort: Wohratal

Ich wohne dort, weil...: dies schon seit Geburt meine Heimat ist.

Religionszugehörigkeit: evangelisch

Hobbys: Fußball und sonstige Vereinsaktivitäten

Lieblings...

...musik: Rock

...film: Sin City

...buch: The damned United

...farbe: Schwarz-Rot

Was bevorzugen Sie? Bier oder Wein? Bier

Fleisch oder vegetarisches Essen? Fleisch

Winter- oder Sommerurlaub? Sommerurlaub

Pauschal- oder Individualurlaub? Pauschalurlaub

Krawatte oder Fliege? Weder noch

Thriller oder Komödie? Thriller

Wer sind Ihre Vorbilder? Alle Menschen, die mehr erreichen als ihnen die Allgemeinheit zutraut

Mit wem möchten Sie gerne einmal Essen gehen? Helmut Schmidt

Und worüber möchten Sie mit ihm reden? Seine konsequente und sympathische Art, das Rauchverbot im ganzen Land zu missachten

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Menschen am meisten? Mut zu unpopulären Maßnahmen

Welche Eigenschaften machen Ihnen Angst? Inkonsequenz

Was wollten Sie als kleiner Junge werden? Fußballspieler

Wem möchten Sie gerne mal die Meinung sagen? Peter Hartz, Christian Wulff

Welchen Traum möchten Sie sich gerne erfüllen? Eine Deutsche Meisterschaft von Eintracht Frankfurt erleben

Worauf können Sie nicht verzichten? Meine Dauerkarte bei der Eintracht

Was bedeutet Ihnen Glauben? Ich bin kein gläubiger Mensch

In welches Land wollten Sie schon immer reisen? Ich würde gerne mal nach Kanada reisen

Welche Seiten einer Zeitung lesen Sie als erstes? Den Sport

Was darf auf Ihrem Schreibtisch nicht fehlen? Die Tageszeitung

Was schätzen Sie an Ihrem Konkurrenten? Sein Engagement für den Fasching im Wohratal.

Was machen Sie am 8. Oktober? Mich von der Wahlparty am Vorabend erholen (unabhängig vom Ergebnis)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr