Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Das närrische Programm als Zusammenfassung
Landkreis Ostkreis Das närrische Programm als Zusammenfassung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 11.02.2013
Natürlich stattete auch das Prinzenpaar dem närrischen Nachmittag für Senioren einen Besuch ab.Fotos: Michael Hoffsteter
Neustadt

„Die Resonanz lässt nach - das ist eigentlich schade, denn das Programm ist super“, kommentierte Karl-Joseph Lemmer von der Stadtverwaltung, der die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit den Karneval treibenden Vereinen Neustadts organisiert hatte.

Die Vereine schickten je eine Garde ins Rennen, das Jugendblasorchester sorgte für die musikalische Untermalung. Mitarbeiter des „Treffpunkt B“ führten einen Sketch auf, zudem trat Gisela Wüst in die Bütt. Selbiges tat Irene Henrich, die Ehrenbüttenrednerin von St. Maria, die während des Weiberfaschings ihren Rücktritt angekündigt hatte. Sie widmete sich noch einmal dem Thema „Altwerden“ - bleibt abzuwarten, ob sie im kommenden Jahr dann auch unter den Gästen des karnevalistischen Nachmittags für Senioren zu finden ist oder eher ein Comeback auf der Bühne gibt.

Einen weiteren umjubelten Auftritt hatte Wolfgang Baum, das „Goldkehlchen aus der Königsberger Straße“, der das Liedchen schmetterte „Ich hab so Angst vor meiner Frau“.

Insgesamt war Lemmer mit dem Nachmittag zufrieden - vor allem weil fast 1000 Euro für die Kita zusammenkamen.

von Florian Lerchbacher

Mal ging es um die Politik, mal um die Gesellschaft, mal war es einfach nur lustig: 500 Besucher amüsierten sich über das Programm, das 200 Akteure beim Büttenabend der Kolpingfamilie gestalteten.

13.02.2013

Während der Jahreshauptversammlung des Kirchen- und Frauenchores Rauschenberg gab es neben Berichten eine Ehrung: Hannelore Gamb wurde vom Sänger­kreis Wohratal durch Kurt Wilhelm Nau und vom Verband der Evangelischen Kirchen­chöre durch Pfarrerin Kathrin Wittich für 25 Jahre aktives Singen geehrt.

10.02.2013

Zum 29. Anzefahrer Karneval bekamen die knapp 300 Zuschauer ein buntes Programm mit 80 Akteuren und tollen Tanzeinlagen geboten.

10.02.2013