Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Das Festjahr endet mit Weihnachtsmusik

Unterhaltung Das Festjahr endet mit Weihnachtsmusik

Mit ihrem traditionellen Weihnachtsspielen beendete die Musikgruppe Roßdorf das Jahr ihres 60-jährigen Bestehens - und machte mit dieser Veranstaltung einem der Grundsätze des Vereins wieder einmal alle Ehre: das kulturelle Leben im Ort zu bereichern.

Roßdorf. Im Hof der Sternstube sorgten der hell erleuchtete Weihnachtsbaum, bunte Lichterketten und Feuerkörbe für Vorweihnachtsstimmung. Unterstützung bekamen die Musiker noch vom Cantilena-Chor, der ebenfalls dazu beitrug, dass die rund 150 Zuhörer ein paar schöne Stunden verbrachten.

Ihr 60-jähriges Bestehen hatten die Roßdorfer Musikanten mit einem bunten musikalischen Abend im Oktober mit vielen befreundeten Kapellen gefeiert. Der „Schau-rein-mach-mit-Tag“ rundete diese Feier ab. „Der Verein zeichnet sich durch die Freude am Musizieren, die Harmonie und freundschaftlichen Verbindungen, durch das große Repertoire an Musikstücken, durch die breite Altersstruktur und die hohe Anzahl an jungen Musikerinnen und Musikern aus“, betont Vorsitzende Nikola Orth. Ein Mitglied habe es auf den Punkt gebracht mit der Aussage, es sei super bei den Roßdorfer Musikanten zu sein, weil es einfach Spaß mache, „mit lieben Menschen die schönste Musik der Welt zu machen“.

Doch auch die passiven Mitglieder seien ein ganz wichtiger Teil des Vereins, ergänzt Orth: „Nur durch deren Unterstützung ist es möglich, das Vereinsleben durch Veranstaltungen aller Art zu bereichern.“

Die Musikanten proben jeden Mittwoch ab 20 Uhr im Jugendheim Roßdorf - und bilden auch Neulinge aus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis