Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Bürgermeisterwahl: Emmerich tritt für CDU in Rauschenberg an

Rauschenberg Bürgermeisterwahl: Emmerich tritt für CDU in Rauschenberg an

Der CDU-Stadtverband Rauschenberg zieht mit Michael Emmerich in die Bürgermeister-Direktwahl im Herbst 2012.

Voriger Artikel
Eigene Schürze weckt Erinnerungen
Nächster Artikel
Ein Kalender als Dank für die Abwechslung

Der Stadtverband der CDU in Rauschenberg hat einen neuen Direktkandidaten: Michael Emmerich.

Quelle: Archivfoto

Rauschenberg. Die Christdemokraten nominierten am Mittwochabend in Josbach den 43-jährigen Verwaltungsfachmann einstimmig zum Direktkandidaten.

Der Hauptamtsleiter der Gemeinde Münchhausen führt die CDU-Fraktion in der Rauschenberger Stadtverordnetenversammlung und ist Ortsvorsteher von Josbach. Emmerich bewirbt sich um die Nachfolge von Bürgermeister Manfred Barth (parteilos), der sich nach drei Amtsperioden nicht mehr zur Wiederwahl stellt.

Der Christdemokrat ist bislang der einzige Kandidat für die Bürgermeisterwahl in Rauschenberg. In der Stadtverordnetenversammlung regiert eine Zählgemeinschaft aus SPD und der Freien Bürger-Liste (FBL).

von Matthias Mayer

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der Printausgabe der OP und bereits am Mittwochabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr