Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Braucht Bahnhof auch Schließfächer?

Stadtallendorf Braucht Bahnhof auch Schließfächer?

Verwaltung soll Voraussetzungen prüfen. Die SPD Fraktion ist sich unsicher über den Nutzen und will kein weiteres Geld unnötig investieren.

Voriger Artikel
„Schwertfix“ trifft auf „Krafticus“
Nächster Artikel
Hitze hält Gäste nicht vom Tanzen ab

Fahrradständer und Radgaragen sind eingebaut, ob noch Schließfächer hinzukommen sollen, wird geprüft.

Quelle: Rinde

Stadtallendorf. Bekommt der grundsanierte Stadtallendorfer Bahnhof auch noch Schließfächer für Reisende? Das prüft die Stadtverwaltung nach einem einstimmigen Beschluss des Stadtparlaments. Den Antrag dazu hatte die CDU-Fraktion eingebracht. Sie sieht möglicherweise Bedarf für ein solches Schließfächer-Angebot, insbe‑sondere bei Reisenden, die in Stadtallendorf nur Station machen und Gepäck sicher zwischenlagern müssten.

Die Schließfächer könnten, wenn es sie denn in der Zukunft geben sollte, im früheren Empfangsgebäude entstehen. Dort laufen die letzten Umbauarbeiten, Fahrradgaragen und Unterstellmöglichkeiten sind dort ebenso eingeplant wie eine neue Toilettenanlage.

Derzeit entsteht neben dem Bahnhof die Parkplatzanlage mit bis zu 80 Plätzen. Auch der Bahnhofsvorplatz wird in diesem Zuge umgestaltet.

von Michael Rinde

Mehr zu diesem Thema finden Sie in der gedruckten OP vom 12.07.2010.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr