Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Böschung abgerutscht auf der K3

Vollsperrung Böschung abgerutscht auf der K3

Die K3 zwischen Cölbe und Rauschenberg ist ab nächsten Dienstag (10. April) bis Donnerstag tagsüber voll gesperrt.

Voriger Artikel
"Circus Rolina" zu Gast in Neustadt
Nächster Artikel
Bei zwei Häusern bleibt nur ein Abriss

Die K3 zwischen Schönstadt und Rauschenberg wird für drei Tage voll gesperrt. In der Nacht wird sie für den Verkehr freigegeben.

Quelle: Thorsten Richter

Rauschenberg. Ab Dienstag, dem 10.4.2018, bis zum Donnerstag, 12.4.2018, wird an der K 3 zwischen Cölbe Schönstadt und Rauschenberg Bracht eine abgerutschte Böschung saniert. Das abgerutschte Erdreich wird abgetragen und der verschüttete Graben neu profiliert.

Dazu wird die K 3 an diesen 3 Tagen in der Zeit von ca. 8:00 bis ca. 15:00 Uhr voll für den Verkehr gesperrt. Der Busverkehr darf die Baustelle passieren, so dass keine Verspätungen zu erwarten sind.

Der übrige Verkehr wird über die L 3077 und die B 3 umgeleitet. In den Abend- und Nachtstunden wird die Strecke wieder für den Verkehr  geöffnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr