Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Beifahrerin wird durch Scheibe geschleudert
Landkreis Ostkreis Beifahrerin wird durch Scheibe geschleudert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 12.11.2013
Von Florian Lerchbacher
An dem Opel Corsa entstand bei dem Unfall auf der Bundesstraße 454 ein Totalschaden.Foto: Nadine Weigel
Neustadt

Die junge Frau aus Neustadt, die bei der Kollision durch die Heckscheibe des Autos geschleudert wurde, und der junge Mann liegen laut Bericht von Martin Ahlich mit schweren Verletzungen im Krankenhaus. An dem Opel Corsa sei ein Totalschaden entstanden, ergänzt der Polizeisprecher.

Der Opel war unterwegs nach Neustadt, als er nach Zeugenaussagen auf Höhe der Einmündung zur Kreisstraße 12 ins Schlingern geriet. Der Wagen kam nach rechts von der Straße ab und streifte zwei Felder der Schutzplanke. Danach verlor der in Kirchhain lebende Fahrer vollends die Kontrolle über den Opel, der über die Gegenfahrbahn nach links in die Böschung geriet und dort gegen zwei Bäume prallte.

„Während das Auto von dort zurück auf die Straße schleuderte, flog die vermutlich nicht oder nicht korrekt angeschnallte Beifahrerin durch die Heckscheibe und blieb verletzt auf dem Grünstreifen liegen“, erklärt Ahlich.

Rettungskräfte und Notarzt versorgten die beiden Schwerverletzten. An dem Corsa entstand ein Totalschaden. Hinweise auf die Unfallursache ergaben sich bislang nicht.

Die Speckswinklerin Theresia Hübscher gibt am Wochenende 23./24. November in Neustadts historischem Rathaus mit einer Ausstellung einen Überblick über ihre langjährige Tätigkeit als freischaffende Künstlerin.

Florian Lerchbacher 12.11.2013

Während der Lesewoche der Grundschule Mengsberg-Momberg stellten Schüler der Klasse drei Teile des Kinderbuchs "Fliegender Stern" szenisch dar.

Florian Lerchbacher 12.11.2013
Ostkreis Stadt beteiligt sich an den Kosten - Gemeinschaftshaus rückt näher

„So nah wie diesmal waren wir noch nie dran“, sagt Ortsvorsteherin Elke Schall mit Blick auf das Sindersfelder Gemeinschaftshaus-Projekt. Gleichwohl sieht sie das Vorhaben noch nicht in trockenen Tüchern.

Marius Mayer 12.11.2013