Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bahnhof ist rechtzeitig fertig

Stadtallendorf Bahnhof ist rechtzeitig fertig

Drei Tage vor Beginn des Hessentags weihte die Stadt Stadtallendorf am Dienstag den komplett sanierten Bahnhof ein.

Voriger Artikel
Raser aus Rauschenberg gerät in Rage
Nächster Artikel
In Stadtallendorf läuft der Countdown

Das Band für die Einweihung des Bahnhofs wurde am Dienstag durchschnitten.

Quelle: Michael Rinde

Stadtallendorf. Rund 6,5 Millionen Euro hat der barrierefreie Umbau des Stadtallendorfer Bahnhofs gekostet. In dem Betrag ist auch der Kauf der Bahnhofsgebäudes enthalten. Am Dienstag weihte die Stadt den Bahnhof ein. Bürgermeister Manfred Vollmer kritisierte bei der Einweihung das Verhalten der Bahn AG vor und während der Umbauarbeiten scharf. Die Stadt habe allein im Vorfeld „manche Kröten von der Bahn schlucken müssen“, sagte er.

von Michael Rinde

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtallendorf

6,5 Millionen Euro kostete die Sanierung des Stadtallendorfer Bahnhofs. Eigentlich sollte er barrierefrei sein. Doch mehrmals funktionierte der Aufzug abends nicht – und das ist vor allem für Rollstuhlfahrer fatal.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ostkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr